01 von 2

  • Mitten im Museumsviertel der Münchner Maxvorstadt verbirgt sich hinter der unscheinbaren Klinkerfassade in der Theresienstraße unser urbanes Theresa-Grill-Restaurant.


    Herzstück ist der offene Grill auf dem täglich ab 12 Uhr perfekt gereiftes Fleisch von den gesündesten und entspanntesten Rindern, Schweinen oder Lämmern über Buchenholz gebruzelt wird.
    Bewundern kann man die guten Stücke aber auch den silbern schimmernden Fisch, den „catch of the day“, im einsehbaren Kühlhaus.

  • Nicht weniger lecker sind die kosmopolitischen Köstlichkeiten die in unserer Küche zubereitet werden. Neben hausgemachtem Früchtebrot mit tete de moin, Quitte und Brunnenkresse oder Hummersuppe finden sich auch vegetarische Schmankerl wie wilder Brokoli mit Petersilienwurzeln und Dotter von glücklichen Hühnern auf unserer Karte.

     

    Mittags kann man die Köche in unserer front kitchen beim Zubereiten der wechselnden Tagesgerichte und beim Grillen beobachten.

  • Am Wochenende servieren wir - ab 10 Uhr - Frühstück mit frischen Säften, hausgemachtes Müsli, herrliches Avocado Brot, Sandwiches und vieles mehr, während im Untergeschoss die Kinder betreut malen oder Kegeln können.

     

    Und wer kann danach noch einem unserer verlockenden Kuchen aus eigener Konditorei widerstehen?

     

  • Begleitet werden unsere Speisen mit Bierspezialitäten von Spaten-Löwenbräu und Becks, von unseren Sommeliers ausgesuchten Weinen sowie Weinen aus unserer eigenen Serie Occam Deli Rot und Weiß und frisch zubereiteten Cocktails und Longdrinks.

     

     

     

     

     

     

     


    ***********************